Strategische Partnerschaft: Red Hat und Nutanix bieten offene hybride Multi-Cloud-Lösungen

-

Strategische Partnerschaft: Red Hat und Nutanix bieten offene hybride Multi-Cloud-Lösungen

Red Hat und Nutanix haben eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben. Deren Ziel sei eine leistungsstarke Lösung für die Erstellung, Skalierung und das Management Cloud-nativer Applikationen – sowohl on-Premises als auch in hybriden Cloud-Umgebungen. Die Zusammenarbeit vereine branchenführende Technologien und sorge für ihre Interoperabilität. Dadurch lassen sich laut Meldung Red Hat OpenShift und Red Hat Enterprise Linux auf der Nutanix Cloud Platform einschliesslich des Betriebssystems Nutanix AOS und Hypervisors Nutanix AHV installieren, betreiben und managen.

Die Kernelemente der Partnerschaft:
● Red Hat OpenShift ist die bevorzugte Lösung für Enterprise Full Stack Kubernetes auf der Nutanix Cloud Platform. Kunden, die Red Hat Enterprise Linux und Red Hat OpenShift auf einer hyperkonvergenten Infrastruktur (HCI) betreiben wollen, können dafür eine branchenführende Cloud-Plattform, die Nutanix Cloud Platform einschliesslich Nutanix AOS und Nutanix AHV nutzen.
● Die Nutanix Cloud Platform ist ab sofort eine bevorzugte HCI-Plattform für Red Hat Enterprise Linux und Red Hat OpenShift. Kunden profitieren von den kombinierten Vorteilen der Red-Hat-Technologien für offene hybride Cloud-Umgebungen und der hyperkonvergenten Angebote von Nutanix und können dadurch virtualisierte und containerisierte Arbeitslasten auf einer hyperkonvergenten Infrastruktur bereitstellen.
● Als von Red Hat zertifizierter Hypervisor bietet Nutanix AHV ab sofort volle Unterstützung für Red Hat Enterprise Linux und OpenShift auf der Nutanix Cloud Platform. Die Zertifizierung des integrierten Hypervisors von Nutanix, AHV, für Red Hat Enterprise Linux und OpenShift bietet Enterprise-Kunden eine vereinfachte Full-Stack-Lösung für ihre containerisierten und virtualisierten Cloud-nativen Applikationen. Viele Unternehmen halten nach innovativen und modernen Virtualisierungstechnologien Ausschau. Durch die Zertifizierung erhalten Red-Hat-Kunden eine zusätzliche Option bei der Hypervisor-Bereitstellung.
● Gemeinsame Entwicklungs-Roadmap bietet robuste Interoperabilität. Red Hat und Nutanix werden das Zusammenspiel von Red Hat Enterprise Linux und Red Hat OpenShift mit Nutanix AHV kontinuierlich testen, um für eine robuste Interoperabilität zu sorgen. Die Unternehmen wollen ausserdem zusammenarbeiten, um schnelleren Support bei der Abstimmung der Produkt-Roadmaps sicherstellen zu können.
● Integrierte Support-Erfahrung bietet schnellere Problemlösungszeiten für gemeinsame Kunden. Kunden können jedes der beiden Unternehmen mit Support-Anfragen kontaktieren. Die beiden Unternehmen kooperieren, um eine Support-Erfahrung der Spitzenklasse beim Zusammenspiel der zertifizierten Produkte zu liefern.

Rajiv Ramaswami, Präsident und CEO bei Nutanix, lässt ich zitieren: „Diese Partnerschaft kombiniert die branchenführenden Cloud-nativen Lösungen von Red Hat mit der Einfachheit, Flexibilität und Resilienz der Nutanix Cloud Platform. Zusammen bieten unsere Lösungen Kunden eine Full-Stack-Plattform, mit der sie containerisierte und virtualisierte Cloud-native Applikationen in einer hybriden Multi-Cloud-Umgebung erstellen, skalieren und managen können.“

Teile diesen Artikel

Kürzliche Posts