Equinix GXI: Digital führende Unternehmen sind 4x schneller als vor der Pandemie

-

Der neuste Global Interconnection Index (GXI Vol. 5), eine jährlich von Equinix veröffentlichte Marktstudie, zeigt, dass die Pandemie die Wirtschaft auf die Überholspur gezwungen hat. Unternehmen, die bereits über eine Digital-First-Strategie verfügten, waren viermal schneller als vor der Pandemie. Unternehmen haben die Zeit für die Bereitstellung ihrer digitalen Infrastruktur in mehreren Regionen, für die Ausweitung auf mehrere Edge-Standorte oder die Integration mehrerer Clouds verkürzt – was früher zwei Jahre gedauert hätte, ist jetzt innerhalb von sechs Monaten möglich.

Roger Semprini, Managing Director, Equinix, Schweiz, lässt sich zitieren: «Wenn es einen Zeitpunkt für die Umstellung auf Digital-First gibt, dann ist er jetzt. Man muss jetzt handeln, sonst ist man vielleicht nicht bereit für das, was auf einen zukommt. Falls es einen weiteren fundamentalen Beweis braucht: Die Interconnection-Bandbreite wird voraussichtlich 15-mal grösser sein als das Internet. Digital führende Unternehmen hier in der Schweiz und weltweit nutzen diese Bandbreite, um die Transformation zu beschleunigen und ihr Geschäft neu zu gestalten.»

Bezüglich Interconnection-Bandbreite rangiert Zürich laut GXI auf Platz 3 der grössten Ballungsräume pro Branche im Bereich Wertpapiere und Handel sowie Rang 4 für Industrielle Dienstleistungen.

Weitere Ergebnisse des GXI Vol. 5:
Nahezu 30 % der Unternehmensinfrastruktur, die in Carrier-neutralen Einrichtungen bereitgestellt wird, wurde zum Edge verlagert, in die Nähe der Punkte, an denen Daten verbraucht werden. Service Provider expandieren auch zur Edge und bauen ihre Edge-Infrastruktur doppelt so schnell aus wie ihre Kerninfrastruktur, um die steigende Nachfrage von Unternehmen zu bedienen.

Digitale Marktführer vernetzen sich mit zehnmal so vielen Partnern und können so auf der Welle der digitalen Transformation mitschwimmen und die besten Services aus einem grossen Pool von Service Providern und Partnern nutzen. Dieser Trend wurde in 12 Branchen und drei Regionen für traditionelle Unternehmen, Cloud-Anbieter, Service Provider und sogar Hyperscale-Anbieter beobachtet.

Bezüglich Branchen wird erwartet, dass der Finanzdienstleistungssektor mehr als 50 % der Enterprise-Interconnection-Bandbreite einsetzen wird, während die Fertigungsindustrie die zweitgrösste Branche ist.

Teile diesen Artikel

Kürzliche Posts