Azado Grill übernimmt ehemalige Ferrari-Location in St.Gallen

-

Die St.Galler Grill-Manufaktur azado hat ihre neuen Räumlichkeiten bezogen. In der ehemaligen Ferrari und Aston Martin Garage im Heiligkreuz (St.Gallen) präsentiert sich der neue Showroom, welcher am Freitag, 21. Mai 2021 erstmals seine Türen öffnet. Mit an Bord sind der exklusive Wohnausstatter Möbel Thöny sowie INALCO mit seinen erstklassigen Grossflächenkeramikfliesen.

azado bezieht seine neuen Räumlichkeiten

In der ehemaligen Aston Martin Garage im Heiligkreuz tut sich was. Im vorbeifahrenden Bus wird getuschelt «Hast du gesehen? Was da hinter den verdeckten Scheiben wohl entsteht?». Aus den vielen Autos, die in der Schlange am Rotlicht warten, folgen neugierige Blicke.

«Dieser Standort ist der absolute Glücksfall für uns.», meint Jungunternehmer und azado Geschäftsführer Andreas Nöckl. «Unser alter Standort an der Rorschacherstrasse 290 ist aus allen Nähten geplatzt, obwohl wir erst 1 Jahr dort waren. Nun einen Showroom mit solcher Visibilität, einigen Kundenparkplätzen und optimaler ÖV-Anbindung zu haben, dazu eine Werkstatt sowie Büros unter einem Dach, davon haben wir kaum zu träumen gewagt.»

In der Werkstatt, wo früher an Luxusautos geschraubt wurde, trifft heute Schweizer Fertigungsqualität auf argentinische Grill-Kultur. In Handarbeit werden hier innovative Chromstahlgrills mit verstellbarem Rost hergestellt. Es herrscht emsiges Treiben in der Werkstatt. Denn nicht nur das schöne Frühlingswetter weckt das Begehren der Kunden auf einen neuen Grill. Auch der Showroom, der nach dem Lockdown endlich geöffnet werden darf, wartet darauf, bestückt zu werden.

Eröffnung des Showrooms – eine Kooperation von azado, Thöny und INALCO

Am 21. Mai 2021 feiert der Showroom von azado offiziell Eröffnung. Auf seine Vision angesprochen, äussert sich Andreas Nöckl wie folgt: «Wir möchten den Kunden einen spannenden und abwechslungsreichen Ort bieten, an dem sie nicht nur unsere Grills begutachten können, sondern auch immer wieder Neues und Innovatives entdecken.» So findet der passionierte Grilleur nebst den hochwertigen azado Grillmodellen auch Accessoires und Geschenkideen rund um das Thema BBQ. Speziell zur Eröffnung gesellt sich zum teuersten Grill der Welt – dem azado Dubai Grill – nun auch das wohl teuerste Messer der Welt. Für eine limitierte Zeit zeigt Nesmuk sein Meisterstück im azado Showroom. Ein Unikat mit einzigartiger Damastklinge, einem Griff aus 5’000 Jahre alter Mooreiche, welcher mit Brillanten veredelt wird.

Für einen unerwarteten Touch und ein wohnliches Ambiente sorgen zudem ausgewählte Designstücke aus der Kollektion des Möbel-Centers Thöny. Als weiterer Partner konnte INALCO für die Ausstattung des Showrooms gewonnen werden – eine Erweiterung der bereits bestehenden Kooperation. Denn die grossflächigen Feinsteinzeugfliesen kleiden bereits heute die wetterfesten azado Aussenküchen ein.

Für frischen Wind und Abwechslung im neuen Showroom sorgt zudem das Pop-Up Konzept. In einem ausgewählten Bereich werden Handwerk, Kunst oder Produkte von innovativen Start-ups und Partnern aus der Region präsentiert. Dies jeweils für einen limitierten Zeitraum. Somit kommen auch Design- und Kunstliebhaber bei azado auf ihre Kosten.

Der Showroom ist jeweils geöffnet von Dienstag bis Freitag von 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 – 12:00 Uhr oder gegen Voranmeldung.

Teile diesen Artikel

Kürzliche Posts